Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Der Traum vom perfekten visuellen Apo....
#61
Hallo Ralf,

den Vergleich machen wir auf jeden Fall.
Auch auf die Gefahr hin, daß ich ernüchtert heimfahre ...

Das frontseitige Fluorit-Element scheint völlig unkritisch zu sein.
Vor dem Kauf meines FS 102 hatte ich intensiv recherchiert,
wie widerstandsfähig sich diese Fluorit-Optiken verhalten.
Und konnte nicht einen einzigen Hinweis finden auf irgendwelche Probleme.

Wenn ich es richtig sehe, lag bei den Takahashi FC-Modellen das Fluorit-Element
nur deshalb innen, weil es noch keine Möglichkeit zur Vergütung von Fluorit gab.

Zum Planetenstaunen kann die Brennweite garnicht lang genug sein.
Da dürfen es gern anderthalb Meter sein, von mir aus auch mehr.

Viele Grüße,
Andreas
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
RE: Der Traum vom perfekten visuellen Apo.... - von Andreas Paul - 10.06.2014, 17:20



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 8 Gast/Gäste