Hallo, Gast
Du musst dich registrieren bevor du auf unserer Seite Beiträge schreiben kannst.

Benutzername
  

Passwort
  





Durchsuche Foren

(Erweiterte Suche)

Foren-Statistiken
» Mitglieder: 204
» Neuestes Mitglied: Micheal
» Foren-Themen: 4.425
» Foren-Beiträge: 30.991

Komplettstatistiken

Aktive Themen
82. Astro-Stammtisch
Forum: Treffen, Termine und Veranstaltungen
Letzter Beitrag: Florian Bleymann
Gestern, 17:46
» Antworten: 5
» Ansichten: 94
81. Stammtisch in Volkach
Forum: Rückblicke zu unseren Aktionen
Letzter Beitrag: Karsten
Gestern, 17:38
» Antworten: 1
» Ansichten: 50
81. Astro-Stammtisch
Forum: Treffen, Termine und Veranstaltungen
Letzter Beitrag: Florian Bleymann
21.07.2016, 16:27
» Antworten: 20
» Ansichten: 603
Ferienprogramm in Arnstei...
Forum: Treffen, Termine und Veranstaltungen
Letzter Beitrag: Werner
19.07.2016, 10:42
» Antworten: 3
» Ansichten: 123
Mars und Saturn
Forum: Unser Sonnensystem
Letzter Beitrag: Christoph
18.07.2016, 19:42
» Antworten: 1
» Ansichten: 107
Reiseobjektiv
Forum: Fotografie
Letzter Beitrag: Florian Bleymann
14.07.2016, 16:49
» Antworten: 5
» Ansichten: 168
Dicht auf den Fersen
Forum: Beobachtungsberichte
Letzter Beitrag: Uwe
13.07.2016, 22:05
» Antworten: 1
» Ansichten: 128
Erlanger Astrostammtisch ...
Forum: Treffen, Termine und Veranstaltungen
Letzter Beitrag: Schicko
12.07.2016, 21:50
» Antworten: 0
» Ansichten: 66
Celestron C14
Forum: Suche
Letzter Beitrag: Winfried Berberich
09.07.2016, 17:37
» Antworten: 0
» Ansichten: 80
Celestron C14
Forum: Biete
Letzter Beitrag: Winfried Berberich
09.07.2016, 17:36
» Antworten: 0
» Ansichten: 90

 
  82. Astro-Stammtisch
Geschrieben von: Florian Bleymann - 23.07.2016, 10:10 - Forum: Treffen, Termine und Veranstaltungen - Antworten (5)

Servus,

so - der nächste Astro Stammtisch wäre dann in Gerchsheim oder? Oder wir finden eine Alternative. Als Termin würde ich den 18. August vorschlagen.

Als Alternativ-Standort für eine zu erwartende kleine Runde im Urlaubsmonat August fällt mir einiges ein. Oder wir lassen Gerchsheim - wie ihr wollt.

Grüße,

Florian

Drucke diesen Beitrag

  81. Stammtisch in Volkach
Geschrieben von: Florian Bleymann - 22.07.2016, 18:02 - Forum: Rückblicke zu unseren Aktionen - Antworten (1)

Servus,

der 81. Stammtisch des Forum Stellarum in Volkach war echt schnuckelig klein. Wir haben uns am 21.07. ab 19:00 Uhr im Schoppenhäusle - Weingut Ehrhard in Volkach getroffen.
Gekommen sind: Johannes, Mareike, Georg, Florian und Thilo.

Wir hatten viel geplaudert. Johannes hat seine neueste Errungenschaft vorgestellt: Den Foto-Rucksack, so rießig das auch sein großes Tele (150-600mm von Sigma) mit angeflanschter EOS700D locker rein passt. Wir habe über sein 50mm 1.8 STM Objektiv diskutiert, er hat ja kürzlich ein Milchstraßenbild gepostet, mit Offenblende. Er hatte wohl bei den Folgeversuchen Probleme mit Abbildungsartefakten.
Mareike bliebt abstinent was das anschließende Essen anbelangte. Das andere Hobby forderte seinen Tribut wegen Wettkampfvorbereitungen, wenn ich mich richtig erinnere und Prüfungen. 

Das Essen war klasse, bei der schwülen Hitze gab es auch reichlich zu trinken. Und sogar Thilo bekam seine Sonderbestellung: Schnitzel mit Bratkartoffeln (Pommes waren leider nicht verfügbar - geschmeckt hat's trotzdem Big Grin  ).

Thilo hat uns von seinem zukünftigem Teleskop erzählt - es wird wohl ein Carbon 12 Zöller, F4 Newton, mit nobler 3-Zoll Austattung, vom Auszug bis zum Korrektor. Georg hatte einige interresante Neuigkeiten zur Bildbearbeitung, wir hatten auch unsere Diskussion zu Registax für Planetenaufnahmen und diversen Problemen damit. Die Zeit verflog, und nach einem weiteren Radler verließen uns erst Thilo, dann Georg. Mareike, Johannes und ich hielten noch bis ca. 22:30 Uhr. Dann war Schicht im Schacht.

Schön mal wieder mit allen Teilnehmern quatschen zu können. Ich bin schon gespannt auf den nächsten Stammtisch.

Grüße,

Florian

Drucke diesen Beitrag

  Ferienprogramm in Arnstein
Geschrieben von: Simon - 18.07.2016, 11:05 - Forum: Treffen, Termine und Veranstaltungen - Antworten (3)

Hallo zusammen,
Ich habe für dieses Jahr wieder ein "astronomisches" Ferienprogramm geplant. Für die Veranstaltung brächte ich noch jemanden, der mich mit seinem Gerät unterstützt. Ich denke da hauptsächlich an ein nachgeführtes Gerät, um damit bei hoher Vergrößerung Mond, Planeten, Doppelsterne usw. zeigen zu können. Die gesamte Veranstaltung dauert ca. 2 1/2 Stunden und würde oberhalb von Arnstein stattfinden. Näheres über PN...


Als Termine sind der 4./5. August und der 2./3. September geplant.

Für die Helfer kann ich Fahrtgeld und eine Brotzzeit anbieten.

Gruß
Simon

Drucke diesen Beitrag

  Mars und Saturn
Geschrieben von: Ulf - 17.07.2016, 12:40 - Forum: Unser Sonnensystem - Antworten (1)

MHallo,

am 24.06.2016 konnte ich noch einmal Mars und Saturn ablichten.
Der tiefe Stand und leider wieder schlechtes Seeing ließen aber nicht allzu viel zu. Sad


Mars am 24.06.2016, 22:07:55 Uhr MESZ
ASI120MC mit UV/IR Filter und 2,7x Barlowlinse am Reflektor 10" f/5, 8786 Bilder (AVI)
Aufaddierung & Nachbearbeitung mit AutoStackert 2.6.6, Fitswork 4.46, Giotto 2.21 und PS CS2 9.0.2

[Bild: mars_5_gr.jpg]

Zu sehen ist Mars (d= 17,0" m= -1.5mag) der am 22.05.2016 seine
Oppositionsstellung erreichte. Abstand Erde - Mars 76 145 316 km
Norden ist oben.

Auf der Oberfläche ansatzweise zu erkennen ist der Nordpol (oben) und dann im Uhrzeigersinn weiter,
Arcadia Planitia, Daedalia Planum, Mare Sirenum und das Mare Cimmerium.
Die große Fläche in der Mitte bilden Arcadia Planitia, Amazonas Planitia mit Olympus Mons,
Tharsis Montes und Elysium Planitia.


Saturn am 24.06.2016, 22:17:34 Uhr MESZ
ASI120MC mit UV/IR Filter und 2,7x Barlowlinse am Reflektor 10" f/5, 6840 Bilder (AVI)
Aufaddierung & Nachbearbeitung mit AutoStackert 2.6.6, Fitswork 4.46 und PS CS2 9.0.2

[Bild: saturn_3_gr.jpg]

Zu sehen ist Saturn (d= 18,4" m= 0.1mag) mit einer Ringöffnung von 26,0°.
Die Cassini - Teilung und leichte Wolkenstrukturen sind zu erkennen.
Saturn stand sehr tief im Dunst und ein Baukran störte zusätzlich.
Norden ist oben.

Drucke diesen Beitrag

  Erlanger Astrostammtisch am 19.07.2016
Geschrieben von: Schicko - 12.07.2016, 21:50 - Forum: Treffen, Termine und Veranstaltungen - Keine Antworten

Servus Leute,

Termin für unseren nächsten Stammtisch ist
Dienstag, 19.07.2016 um 19:30Uhr
im Tio Rustica in ER.

http://www.tio-erlangen.de/index.php?id=21

An Astronomie interessierte Gäste sind immer willkommen!

Drucke diesen Beitrag

  Dicht auf den Fersen
Geschrieben von: Philipp - 11.07.2016, 21:04 - Forum: Beobachtungsberichte - Antworten (1)

Hallo Leute,

stell wieder mal nach einiger Zeit einen BB rein. War Donnerstag auf Freitag nachts am 08.07. mit dem 350 mm Dobson am spechteln und hatte mir diesmal unseren kleinen Medienstar vom letzten Jahr Pluto vorgenommen. Er steht jetzt in Oposition zur Sonne. Leider halt immer und auch noch für längre Zeit tief im Süden bei maximal 18° über Horizont. Ich hatte mich zuvor mit einer Aufsuchkarte aus the Sky vorbereitet zusammen mit Skysafari auf dem Tablet wagte ich es mich  mit dem aufgehellten Südhorizont von Schweinfurt anzulegen. Kann man ja mal versuchen und mehr als Frust kanns ja nicht werden, dachte ich. Pluto steht ja zur Zeit zum Glück im Teapott im Schützen, heist ganz nahe an pi Sagittari. Musste eine Weile rumstochern bis ich die dann doch aufällige Konstellation gefunden habe.
Jetzt ans Programm und Karte dann ging die anstrengende Sucherei und Vergleichen mit der Karte los. Nach einer Weile hatte ich die genaue Region an Feldsternen im Okular. Ja das ist die Gegend und passt auch mit der Karte. Dann wechseln auf Hyperion Zoom mit 2" Barlow und rauf auf 400x Jetzt ist der Hindergrund dunkel genug und lass die Region immer wieder durch das Gesichtsfeld laufen. Dann blitzte es an der Stelle immer wieder mal auf. Ja das muß er sein dachte ich es passt so perfekt mit der Karte überein, wenn denn das Programm richtig anzeigt und vielleicht doch nicht noch ein schacher Feldstern in der Nähe steht. Eine zweite Beobachtung in der nächsten Nacht ist zwingend erforderlich.

Schon mal zufrieden und auch ein wenig überrascht bei dem aufgehellten Himmel im Dobson doch die Region zu sehen fahr ich weiter und richte den Dobson mal auf V1357 Cygnus X1  Es ist die bekannte starke Röntgenquelle, verursacht durch ein schwarzes Loch als Begleiter eines hellen großen O Sterns. In Abenteuer Astronomie stand neulich ein Bericht darüber und dadurch angeregt suchte ich mir eine Aufsuchkarte. Er ist reativ leicht zu finden und steht nicht weit neben dem hellen eta Cygni.  Zwei 9 mag helle Sterne eng beienander, wobei der untere im Okular der besagte große O Stern ist, welche von der unsichtbaren Röntgenquelle sprich dem schwarzen Loch umkreist wird. Nun zumindest mal hatte ich ihn mal aufgesucht.

Im letzten jahr gab es einen hellen Ausbruch von V404 Cygni die ich damals auch aufgesucht hatte. Leider war er da schon im Visuellen soweit abgefallen , dass er auch im Dobson nicht mehr gesehen werden konnte. Ich glaube, das Christof damals sogar ein Bild von diesem Mikroquasar gemacht hatte. Jedenfalls suchte ich die Stelle wieder mal auf, was einiges Suchen in diesem Gewimmel im Cygnus erforderte. Es war wie erwartet nichts an der Stelle zu sehen, aber vielleicht gibt es ja weider mal eine Überraschung und bricht er wieder mal aus.

Jetzt noch zur Entspannung fürs Auge einige verschiedene NGCs und dann wars schon wieder reichlich spät oder früh, im Nordosten wurde es schon wieder helller.

In der nächsten Nacht war Wetterpause, aber Samstag auf Sontag den 10.07. war ich wieder am Start. Jetzt mit der besseren Orientierung im Gedächtnis war die Region gleich gefunden und ich konnte zur Zufriedenheit eine noch bessere Durchsicht feststellen. Schnell war die Position vom 08.07. gefunden und konnte nach einiger Zeit erleichtert feststellen, dass die Stelle leer war. Kein Aufblitzen und die Feldsterne waren auch gut zu sehen. Nun wurde ich mir sicherer und schaute auf die aktuelle Stelle vom 10.07. Konnte nach einger Zeit immer wieder ein Aufblitzen feststellen. Exakt an der Stelle wie auf der Karte. Jetzt bin ich mir ziemlich sicher: Das ist er unser kleiner Zwergplanet. Ich erstelle noch eine Zeichnung und zeige sie hier zusammen mit der Piosition aus the Sky.
Sehr zufrieden stelle ich noch einige Objekte ein und genieße die jetzt im ausgekühlten Dobson schönen nadelscharfen Sterne im 14 mm 100° Explore, bis es dann  wieder im Nordosten heller wird.
Ich werde bei Gelegenheit nochmal die Stelle nachbeobachten, da in der zweiten Beobachtungsnacht noch ein weiterer schwacher Feldstern neben Pluto stand und dadurch einen guten Vergleich darstellt. Ist die Stelle daneben wieder leer, dann bin ich mir absolut sicher.

Ich hatte in den vergangen Jahren auch schon Pluto aufgespürt, aber diesmal zeigte er sich sehr deutlich.

Hier die Zeichnung und Karte aus the Sky

Gruß Philipp



Angehängte Dateien Thumbnail(s)
       
Drucke diesen Beitrag

  Reiseobjektiv
Geschrieben von: Ulf - 09.07.2016, 21:37 - Forum: Fotografie - Antworten (5)

Hallo,

Ich bin zur Zeit auf der Suche nach einem Reiseobjektiv  und bin dabei auf das Sigma 18-250 DC Makro OS HSM gestoßen. Es scheint mir besser als das Tamron zu sein.
Hat da zufällig jemand Erfahrungen oder kann mir einen Tipp geben?

Drucke diesen Beitrag

  Celestron C14
Geschrieben von: Winfried Berberich - 09.07.2016, 17:37 - Forum: Suche - Keine Antworten

Hallo,

auf dem letzten Stammtisch wurde mir ein Celestron C14 angeboten. Aus einem Umbau einer Sternwarte.
Ich hatte Interesse, aber ich weiß nicht mehr, wer es war.
Könnte derjenige sich nochmal via PN bei mir melden?

Ich würde gerne austesten, ob es höhenmäßig in meine Sternwarte paßt. Vom Gewicht her habe ich keinerlei Probleme (Skywatcher EQ9)

Danke,
Winfried

Drucke diesen Beitrag

  Celestron C14
Geschrieben von: Winfried Berberich - 09.07.2016, 17:36 - Forum: Biete - Keine Antworten

Sorry,

in der falschen Abteilung. Aber ich suche denjenigen, der es angeboten hat:

Hallo,

auf dem letzten Stammtisch wurde mir ein Celestron C14 angeboten aus einem Umbau einer Sternwarte.
Ich hatte Interesse, aber ich weiß nicht mehr, wer es war.
Könnte derjenige sich nochmal via PN bei mir melden?

Ich würde gerne austesten, ob es höhenmäßig in meine Sternwarte paßt. Vom Gewicht her habe ich keinerlei Probleme (Skywatcher EQ9)

Danke,
Winfried

Drucke diesen Beitrag

  C14 auf dem Stammtisch, wer war`s`?
Geschrieben von: Winfried Berberich - 09.07.2016, 17:35 - Forum: Teleskope & Optik - Keine Antworten

Hallo,

auf dem letzten Stammtisch wurde mir ein Celestron C14 angeboten aus einem Umbau einer Sternwarte.
Ich hatte Interesse, aber ich weiß nicht mehr, wer es war.
Könnte derjenige sich nochmal via PN bei mir melden?

Ich würde gerne austesten, ob es höhenmäßig in meine Sternwarte paßt. Vom Gewicht her habe ich keinerlei Probleme (Skywatcher EQ9)

Danke,
Winfried

Drucke diesen Beitrag